Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Göttingen!

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Kreisgruppe Goettingen

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Göttingen!

Die Kreisgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) leistet in Göttingen und in der Region mit vielfältigen Projekten und Aktionen einen Beitrag für den Schutz der Natur und Umwelt. Sie können dabei mitmachen! Nehmen Sie Kontakt auf!

allgemeine Information

Liebe Freund*innen der Erde,

auf Grund der derzeitigen Corona-Pandemie bieten wir unsere Veranstaltungen ab Juni 2020 unter Vorbehalt möglicher Einschränkungen an. Bis auf Weiteres bitten wir Sie auch von einem Besuch in unseren Büros in der Geiststr. 2 abzusehen. Über Telefon und E-Mail stehen wir Ihnen jedoch gerne weiterhin zur Verfügung!

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr BUND-Team


Digitales Offenes Treffen

Da wir derzeit nur sehr wenig Publikumsverkehr in unser Büro hereinlassen, haben wir uns entschlossen das beliebte Offenes Treffen digital anzubieten. Für Fragen zum Thema Naturschutz, zu unserer Arbeit oder zum Mitmachen bei uns, sind wir nun donnerstags von 17:30 - 18:00 Uhr über JitsiMeet erreichbar. Unser Raum ist für jeden zugänglich. Sie können dies entweder über Ihren Computer oder über Ihr Handy nutzen.


Der Niedersächsische Weg

Ein erster wichtiger Schritt in Richtung Arten-, Umwelt- und Naturschutz in Niedersachsen ist getan! Landesregierung, Landvolk, Landwirtschaftskammer, Nabu und BUND unterzeichnen die Vereinbarung "Der Niedersächsische Weg". Mehr dazu hier.


Mauersegler-Kartierung

Erkennen Sie diesen Vogel? Das ist ein Mauersegler (Apus apus). Diese brüten in Mauer- und Gebäudespalten ab ca. 5m Höhe auch hier in Göttingen. Bei Sanierungen werden ihre Brutplätze jedoch häufig ungewollt zerstört. Weiter Informationen gibt es hier.


Archiv

Im Archiv finden Sie vergangene Meldungen des BUND.

Suche

BUND-Bestellkorb