BUND Kreisgruppe Goettingen

Allianz für Artenschutz - der Niedersächsische Weg

Die Landesregierung hat sich in einer Allianz für Artenschutz gemeinsam mit Akteuren der Landwirtschaft und den Naturschutzverbänden BUND und Nabu dazu verpflichtet, ein umfangreiches Maßnahmenpaket für den Natur-, Arten- und Gewässerschutz umzusetzen. Gemeinsam mit den Vertragspartnern wurde am 25. Mai 2020 die Vereinbarung „Der Niedersächsische Weg – Maßnahmenpaket für den Natur-, Arten- und Gewässerschutz“ unterzeichnet: Aus Sicht des BUND ein Meilenstein für den Naturschutz in Niedersachsen. Nun geht es an die konkrete Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen durch notwendige Änderungen im Naturschutz-, Wasser- und Waldgesetz und die Weiterentwicklung der Programme zum Insekten- und Wiesenbrüterschutz sowie zur Pestizidreduktion.

Der niedersächsische Landtag hat am 10. November 2020 nach abschließender Beratung einstimmig die Novellierung der Naturschutz-, Wasser- und Waldgesetzgebung beschlossen und den „Änderungsantrag zum Niedersächsischen Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz“  angenommen! Damit wurden die Weichen gestellt für einen besseren Schutz von Gewässern, Wiesen und Wäldern in Niedersachsen und ein Meilenstein erreicht von der Allianz für Artenvielfalt auf dem Niedersächsischen Weg.

Die Allianz für Artenschutz hat ihre eigene Homepage! Schauen Sie vorbei unter https://www.artenretter-niedersachsen.de/.

Hier finden Sie außerdem weitere Hintergrundinformationen und die FAQs zum Thema.

Pressemitteilung

Die aktuelle Pressemitteilung finden Sie hier!

Das Maßnahmenpaket finden Sie hier.

BUND-Bestellkorb