Herzlich willkommen bei der Kreisgruppe des BUND in Göttingen!

Kommunalwahl 2016

Die BUND Kreisgruppe Göttingen hat zu wichtigen, aktuellen und regionalen Naturschutz- und Umweltthemen Fragen an die zur Wahl antretenden Parteien von Stadt und Landkreis formuliert. Mit unseren Wahlprüfsteinen möchten wir umwelt- und naturschutzinteressierten Wählern und Wählerinnen eine Hilfe für ihre Wahlentscheidung geben. Die Antworten der Parteien werden am 2.9. auf unserer Internetseite veröffentlicht. Zu den Fragen....

Schulung & VHS Vortrag: Mauersegler in der Stadt - Klimaschutz und biologische Vielfalt unter einem Dach

Im Zuge der Energiewende werden immer mehr Häuser energetisch saniert. Was für das Energiesparen sinnvoll und notwendig ist, bringt jedoch Schwierigkeiten für viele Vogel und Fledermausarten mit sich: Ihre Nistplätze und Quartiere gehen beim Dämmen von Dächern und Fassaden verloren. Gebäudemodernisierungen sind aber auch eine Chance, um etwas für den Artenschutz zu tun. Die Energieagentur bietet gemeinsam mit dem BUND Niedersachsen eine Schulung für Handwerker und Architekten an (Mehr Informationen). Zum gleichen Thema lädt das GUNZ im Rahmen der VHS-Vortragsreihe "Mensch Umwelt Natur" am Freitag, den 9. September 2016 um 18 Uhr zum Vortrag "Mauersegler in der Stadt – Klimaschutz und biologische Vielfalt unter einem Dach" ein.

Gemeinsam CETA stoppen!

CETA, das geplante Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada, ist die Blaupause für TTIP. Aber im Gegensatz zu TTIP ist das CETA-Abkommen fertig verhandelt und soll schon in den nächsten Monaten verabschiedet werden. Es steht für uns viel auf dem Spiel, wofür die Zivilgesellschaft in Deutschland und Europa lange kämpfen musste: Unsere gentechnikfreie Landwirtschaft mit strengen Regeln für Pflanzengifte und hormonfreies Fleisch, das Vorsorgeprinzip im Umweltschutz, sowie ein wirksamer Klimaschutz. Die von der EU-Kommission geplante „vorläufige Anwendung“ würde darüber hinaus auf unbestimmte Zeit die Demokratie aushöhlen!

Zur Unterschriften-Aktion

Bio-Brotbox

Dank der bundesweiten Bio-Brotbox Initiative erhalten möglichst viele Erstklässlern eine wiederverwendbare Frühstücks-Dose mit Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft. Mit einem gesunden Frühstück geht Schule einfach besser! Die BUND Kreisgruppe war wieder dabei die Brotboxen mit leckeren und gesunden Nahrungsmitteln zu befüllen und diese dann an die Erstklässler zu verteilen. Offizieller Start der Verteilaktion in Göttingen war am 17.08., diesmal an der Montessori-Schule.

Nachruf Bernd Kunze

Unser langjähriges Lebenszeitmitglied Bernhard "Bernd" Kunze ist am 23. Juli 2016 im Alter von 65 Jahren verstorben. Über Jahrzehnte begleitete er die Göttinger Stadtpolitik als gut informierter, kritischer und politisch interessierter Bürger. Er stellte während der Bürgerfragestunden u. A. im Umweltausschuss unbequeme Fragen, wies auf Missstände hin und gab konstruktive Anregungen. Seit 1988 war er Mitglied im BUND Göttingen, unterstützte den Verein als Kassenprüfer und fehlte bis zuletzt auf keiner Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe. Seine Anregungen, sein Mut und seine Energie werden uns fehlen!

Euer Engagement für ein lebenswertes Morgen!

Wir diskutieren aktuelle Themen aus Naturschutz, Landwirtschaft, Energie und Landschaftsplanung und setzen uns für umweltfreundliche Lösungen ein.
Hierfür brauchen wir eure Unterstützung!
Habt ihr Interesse an einem Ehrenamt in einem aufgeschlossenen Team? Schaut gerne jeden Donnerstag ab 17 Uhr bei unserem Offenen Treffen im GUNZ, in der Geiststraße 2 vorbei!

Obst für Alle!

Die Erntezeit geht los - auch im Göttinger Stadtgebiet gibt es viele verschiedene Obstbäume, die nur darauf warten, von euch geerntet zu werden!

Eine Übersicht der Obstbaumstandorte gibt es hier. Zusätzlich dazu sind die Orte auch in einem Göttinger Stadtplan eingezeichnet.

Kein Persilschein für Glyphosat

Monatelang wurde um die Wiederzulassung von Glyphosat gerungen. Ganze vier Mal ist die Kommission bei den Mitgliedstaaten mit dem Versuch abgeblitzt, eine ausreichende Mehrheit für die Verlängerung der Genehmigung zu erhalten. Am 30.06.16 wäre die Zulassung europaweit ausgelaufen. Doch in buchstäblich letzter Minute hat die Kommission die Genehmigung im Alleingang um 18 Monate verlängert. Das sei ihre „gesetzliche Pflicht“, erklärte Gesundheitskommissar Andriukaitis in Brüssel. Das Umweltinstitut (und wir auch!) meinen: Es wäre vielmehr ihre Pflicht, die Gesundheit der Menschen und der Umwelt bestmöglich zu schützen! Wir geben nicht auf! Unterstützt mit uns die neue Online-Aktion!!

Mobile-Box - Die Recycling-Box für dein Handy

Das Ziel von Mobile-Box ist die flächendeckende Rücknahme von Alt-Handys. Hintergrund sind die mehr als 100 Millionen ungenutzen Handys in deutschen Schubladen. Eine Zahl die stetig steigt, denn jedes Jahr werden alleine in Deutschland mehr als 30 Millionen neue Handys in Umlauf gebracht!

Mehr zur Mobile-Box hier