Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

border
Logo

Neues von der BUND Kreisgruppe Göttingen - April 2020

border
border
     
     
border
border

Liebe Freund*innen der Erde,

wir begrüßen Sie herzlich zu unserem Newsletter April 2020.

Die Corona-Pandemie beeinflusst derzeit unser aller Alltag und Arbeit. Doch trotz und gerade wegen dieser Krise ist die BUND Kreisgruppe weiter aktiv für den Umwelt- und Naturschutz in und um Göttingen. In diesem Newsletter informieren wir Sie über nachhaltige Ostern, die ersten Frühlingsgrüße im Wald und unsere aktuellen Aktivitäten.

Viel Spaß beim Lesen!
Herzliche Grüße,
Ihr BUND-Team

border
border
     
 
     
border
border
Natürliche Ostern

Auch an Ostern die Natur schützen? Klar! So geht's:
Ostereier von glücklichen Hühnern - einfach beim Kauf auf die Kennzeichnung mit der „0“ achten, diese steht für Bioeier. Vermeiden sollten sie jedoch Eier mit der „3“. Anschließend können Sie ihre Ostereier mit pflanzlichen Farbstoffen einfärben, Zwiebelschalen oder Curcuma z.B. sorgen für eine gelbe und Rotkohl für eine violette Färbung. Und was ist mit der Deko? Gerade jetzt möchten wir es uns zu Hause richtig schön machen. Auch dafür finden Sie gute Tipps zu Ostern. Wenn Sie nun einen Ostergruß versenden möchten, ahten Sie auf "giftfreie Grüße".
Wir wünschen schöne und gesunde Ostern!

border
border
Den Frühling geniesen

Die ersten warmen Sonnenstrahlen dringen durch das noch nicht geschlossene Kronendach des Waldes und erwecken Buschwindröschen, Lerchensporn, Scharbockskraut und Co. zum Leben. Frühblüher erfüllen unsere Umgebung mit Duft und Farbe. Eine beliebte Delikatesse ist nun der Bärlauch, den Sie auch im Göttinger Stadtwald sammeln können. Er wächst an schattigen Standorten in Laub- und Mischwäldern und bedeckt dort oft auf großen Flächen den Boden. Jedoch besteht Verwechslungsgefahr mit Maiglöckchen und Herbstzeitlosen! Die beste Möglichkeit diese zu unterscheiden ist der Knoblauchgeruch des Bärlauchs. Um den Pflanzen nicht zu schaden, sollten sie nur zwei Blätter pro Pflanze sammeln. Zwei beliebte Rezepte finden Sie hier.

border
border
Mauerseglerkartierung 2020

Derzeit beginnen auch die Vorbereitungen für unsere Mauerseglerkartierung zwischen Mai und Juli 2020. Hierbei wird der ausgewählte Stadtbereich in Teilgebieten von den Ehrenamtlichen auf Brutplätze untersucht. Auch 2019 wurde mit großem Erfolg kartiert. Für Tipps und Hinweise auf mögliche Brutstandorte melden Sie sich gerne in unserem Büro.

border
border
PM: Gothaer Areal

Als anerkannter Umwelt- und Naturschutzverband bezieht die BUND Kreisgruppe Göttingen Stellung zu Planungen in Stadt und Landkreis. Mit unserer Pressemitteilung "Bebauungsplan Gothaer Areal*: Stadt versagt bei Klimaschutz, Mobilitätskonzept und Grünplanung" möchten wir auf die Planungen für das „Gothaer Areal“ (* 7. Änderung des Bebauungsplans Göttingen Nr. 32 „Ehem. Lüttichkaserne“) hinweisen. Lesen Sie hier unsere vollständige Pressemitteilung und Stellungnahme.

border
border
DIY-Tipp

DIY- und Upcycling-Ideen nutzen nicht nur potentiellen Müll, werten diesen auf und vermeiden neuen Abfall, sie bieten auch kreative Ideen um nützliche Dinge selbst herzustellen. So gibt es beispielsweise derzeit Tipps mit denen Masken als Mund-Nasen-Schutz selbst hergestellt werden können und Initiativen, die das Tragen von DIY-Masken unterstützen. So kann sich das Ansteckungrisiko, etwa beim Einkaufen oder auf dem Weg zur Arbeit, reduzieren lassen.

border
border
Termine
border
border

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir alle Termine bis Ende April 2020 abgesagt. Wir suchen, wenn möglich, nach Ersatzterminen und hoffen, dass wir bald wieder spannende Veranstaltungen für Sie anbieten können. Bleiben Sie gesund.

border