BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Helfen Sie, Wildbienen zu schützen!

Wildbienen brauchen eigentlich nicht viel zum Glücklichsein: ein ausreichendes Blütenpflanzenangebot mit Pollen und Nektar zum Fressen und für die Larvenaufzucht, geeignete Nistmöglichkeiten sowie Material zum Nestbau. Doch in einer von der industriellen Landwirtschaft geprägten Landschaft mangelt es genau daran. Und auch in unseren Gärten machen wir den Wildbienen das Leben schwer. 

Was Sie tun können... 

Wärmesanierung und Artenschutz an Gebäuden

Im Zuge der Energiewende werden immer mehr Häuser energetisch saniert. Was für das Energiesparen sinnvoll und notwendig ist, bringt für einige Vogel- und Fledermausarten Schwierigkeiten mit sich: Ihre Nistplätze und Quartiere gehen beim Dämmen von Dächern und Fassaden verloren.

Weiterlesen...

Bunte Wiesen statt englischer Rasen!

Blütenreiche Wiesen kommen ohne Kunstdünger und Pflanzengifte aus und müssen nur während langer Trockenzeiten gegossen werden. Das Mähen solcher Wiesen ist nur zweimal pro Saison notwendig. Außerdem locken bunte Wiesen Schmetterlinge und andere Insekten in den Garten.

Weiterlesen...

Die richtige Heckenpflege

Hecken im Garten sind schön fürs Auge, halten aber auch unerwünschte Blicke fern. Gleichzeitig dienen sie Insekten, Vögeln und Kleinsäugern das ganze Jahr über als wertvoller Lebensraum. Haben Sie zum Beispiel Weißdorn in Ihrer Hecke? Sammeln Sie Ihn einfach vor dem nächsten Heckenschnitt im Oktober. Aber nicht vergessen: Rückzugs­möglichkeiten für Tiere stehen lassen

Weiterlesen...

Ökologisch Gärtnern

Auch in deinem Garten kannst Du deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Wir haben einige Tipps, wie Du nachhaltig und ökologisch gärtnern kannst.

Weiterlesen...

Quelle: http://www.bund-goettingen.de/themen_und_projekte/naturschutz_tipps/